Meine Blogroll

Montag, 11. April 2011

Das kleine Glück

Mein kleines Glück ist ein stilles Glück. Es drängt sich nicht auf, es will gefunden werden. Ich finde es in Zwischenmomenten. Ein Sonnenstrahl, ein kleiner Käfer, ein Lachen, eine Blume, ein tiefes Gefühl – und unversehens ist es da. Es strahlt, lacht und glänzt, fast wie ein grosses Glück. Diebisch freut es sich, dass ichs doch noch entdeckt habe. Es jubelt aus voller Kehle, wenn ich es endlich gefunden habe. Doch es bleibt bescheiden, es ist immer um mich, still wartet es darauf, entdeckt zu werden. Wenn ich die Augen öffne, es zu sehen, dann ist es da … Und ich wundere mich immer, dass es nur einen Herzschlag weit weg war …

1 Kommentar:

  1. Schön, dass du das Glück erkennst. Ob klein oder gross spielt keine Rolle. Viel Freude!!!

    AntwortenLöschen