Meine Blogroll

Mittwoch, 13. April 2011

Sinnlich-sinnloser Reigen

Gestern abend wollte ich mir auf DVD den Film "Klimt" mit John Malkovich anschauen.Ich hab nicht mal die erste Hälfte geschafft. Ich bin dabei fast eingepennt. Bemüht und hölzern, sowohl die Szenen als auch Malkovich selbst – trotz irrer Szenen und guter Ideen. Der Film ersäuft in sich selbst; sinnliche Opulenz ohne sinnvolle Dramaturgie. Schade …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen