Meine Blogroll

Samstag, 23. Juli 2011

Zaum und Zügel - oder pure Power?

Zerstört sich in 5 min selbst....
So heissts doch bei Geheimnachrichten in diesen Spionagegeschichten für Kinder.

Genau so einen eingebauten Selbstzerstörungsmechanismus haben Frauen auch. Nagende Selbstzweifel bis hin zur Selbstzerfleischung, eine grosse Neigung zu unglückseligen Liebschaften, sich selber klein halten, Minderwertigkeitskomplexe, sich selber zu wenig zutrauen, aus Unzufriedenheit die Umgebung und sich selber in den Wahnsinn nörgeln, tränenschwangere Tage, nervenzerreibende Entscheidungsschwierigkeiten,  ... (endlose Liste) ...

Hier allein "die Hormone" als Grund vorzuschieben, scheint mir falsch. Obwohl ich durchaus beobachte, dass die einen Teil zum Chaos beitragen. Die Hormone sind aber nur deshalb schuld, weil sie Angestautes an die Oberfläche bringen und so das Fass zum Überlaufen. Als Auslöser. Der Fokus wird auf all die Baustellen und Narben gelenkt, die sonst im Verborgenen liegen.

Der Hang zur selbstzerstörerischen Gedanken und Verhalten, das muss eine Art Zaum und Zügel sein. Wir Frauen sind uns gewöhnt, unsere Kraft zurückzuhalten. Wenn die Kraft losbricht, bestrafen wir uns dafür selbst - statt sie zu leben!

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Anne,

    Du bist also noch am bloggen, auch wenn dein Text gerade nicht sehr zuversichtlich ist.
    Seit zwei Tagen hab ich jetzt auch einen blog, juhu!
    Besuch mich mal, herzlich,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. hallo ingrid
    ja, still blogging! toll dass du nun auch bloggst! anne

    AntwortenLöschen