Meine Blogroll

Sonntag, 2. September 2012

Angekommen?!

Und plötzlich habe ich Ferien, und weiss gar nicht mehr so recht, was damit anzufangen. Soo viel habe ich gearbeitet. Die meiste Arbeit war, meine Ängste und Unsicherheiten auszuhalten. Daneben auch jede Menge zu tun mit der "richtigen" Arbeit. Ich bin erschöpft und muss erstmal mit soviel Freiheit zurechtkommen.

Die letzten 4 Monate waren ausgefüllt mit der neuen Arbeit und dem "Ankommen in der Gesellschaft". Bin ich jetzt Teil davon? Bin ich angekommen? Bin ich integriert? Ich kann das nicht genau beantworten. Und ich brauche es auch nicht. Weil ich diese Frage uninteressant finde.
Mir fehlen noch einige Meter auf dem Weg zu meinem ganz eigenen Leben. Es fühlt sich noch nicht auf der ganzen Linie nach "meinem" an.

Auf jeden Fall habe ich ein Interview abgelehnt, indem ich als Muster/Beispiel einer gelungenen beruflichen Integration hätte Rede und Antwort stehen sollen/können/müssen/dürfen. Dies mit vollem Namen, mit Bild und unter Erwähnung von Arbeitgeber und so weiter. Das will ich nicht.

Vorallem weil ich nicht den Eindruck habe dass das jetzt das Richtige für mich ist.
Wirklich angekommen fühle ich mich noch nicht. Das hat noch Zeit. Derweil konzentriere ich mich auf die Reise dorthin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen