Meine Blogroll

Samstag, 17. November 2012

Traumsymbol Wolf und Hund

Mein Traum: Zwei grosse Hirtenhunde haben auf den Feldern zwei Wölfe gepackt und sie zu einem Bergbauernhof verschleppt. Dort haben sie die Wölfe festgehalten und gewartet, bis die Herren (in Jägerkluft) kamen. Einer der Hunde versuchte, sich mit einem Wolf zu paaren. Wobei ich nicht weiss, ob das für den Wolf wirklich freiwillig war.

- - -

Weiteres Geschehen weiss ich nicht,
da der Traum woanders weiterging.

Eine Deutung brauche ich nicht. Der Fall ist eindeutig.
In meinem Leben dominiert des Zivilisierte über das Wilde.
Bin frei geboren und dann in Gefangenschaft geraten
– oder bin ich gar ein Hund? 

- - -


Bin etwas schockiert.

Das muss ich erstmal sacken lassen …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen