Meine Blogroll

Mittwoch, 20. März 2013

Nichts Spektakuläres

.. zu berichten. 2 Wochen Ferien gehabt, eine davon erkältet auf dem Sofa verbracht, was sehr gut war. So bin ich endlich mal runtergekommen: Hat mein Körper prima gemacht >_< Im Kino gewesen, Nachtzug nach Lissabon, seltsame Geschichte, seltsamer Film mit zweifelhaftiger Dramaturgie. Muss wahrscheinlich das Buch lesen um die Hauptfigur besser zu verstehen...

Das Tropenhaus in Frutigen besucht, eindrücklich. Die Stör-Fischbecken und die paar Glasgucklöcher namens Aquarium waren jetzt nicht so der Hammer … Da drehen sie ihre halt ihre Kreise durch veralgte Becken diese Urzeitviecher! Ich finde da würde mehr gehen, optisch. Es wirkt ziemlich trostlos. Aber die Fische sind ja zum Verzehr gedacht … Die ganze Anlage ist jedoch sehr gut gemacht und wird auch noch weiter ausgebaut. Am beeindruckendsten fand ich es, in tropischer Wärme bei einem kühlen Getränk im Glashaus zu sitzen und schön verschneite Alphütten zu betrachten … DAS nenne ich mal Globalisierung ;)

Ansonsten noch Dählhölzli-Besuch (Berns Zoo) für den ich eine Jahreskarte habe, auch mal die ussurischen Braunbären gesichtet, noch etwas verschlafen guckten sie in die Welt. Hab zwei meiner Fische beerdigt, stilvoll, nämlich in der Blumenkiste auf dem Fenstersims … Und bin sehr viel spaziert  … zB an der Gürbe entlang und habe Biberspuren betrachtet, mich übers erste Grün gefreut, und dann war er bereits schon wieder vorbei, dieser Urlaub …

Nun bereits den dritten Tag wieder gearbeitet: Hier nichts neues. Ach, doch was: Einen guten Vorsatz hab ich in die Tat umgesetzt und bin in der Mittagspause draussen an der frischen Luft gewesen, nämlich im Botanischen Garten!

Kommentare:

  1. "Nachtzug nach Lissabon" ist ein sehr schönes Buch, es lohnt sich auf jeden Fall, es zu lesen! Ich finde, solche Art von Büchern sind spannender zu lesen, als auf der Leinwand. Wenn man das Buch quasi im Kopf sehen kann, dann hat der/die Schriftsteller/in was ganz einzigartiges geschaffen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ah, ich liebe dieses Buch auch,

    kann es dir nur empfehlen!
    Schöne Grüße
    Ev

    AntwortenLöschen