Meine Blogroll

Freitag, 18. Oktober 2013

Unverstanden?

Wenn selbst der Lebensgefährte sich wundert, dass ich  (plötzlich) keine Energie mehr habe... Dann wundere ich mich auch. Ich bin ihm gegenüber kein verschlossenes Buch mit 7 Siegeln, wir reden viel zusammen. Täglich. Über alles was uns beschäftigt. Und doch habe ich den Eindruck, er versteht nicht, wie sehr die Schwierigkeiten bei der Arbeit mich ausgelaugt haben .. und die anderen Baustellen.

Da habe ich zu lange damit gerungen. Irgendwann geht's so sehr an die Substanz, da macht auch der Körper schlapp. Vielleicht ist es die Schilddrüse, kann sein. Doch ich mag das nicht untersuchen lassen. Ich will das Problem bei der Wurzel packen statt Symptomen hinterher zu rennen.

Die Gesprächstherapie greift nicht mehr. Es ist Zeit für Neues. Vielleicht finde ich eine andere Art, meiner Seele den Raum zuzugestehen den sie fordert ... Ich verstehe mich ja, aber ich habe noch nicht herausgefunden, wie ich das in den Arbeitsalltag übertragen kann. Ich suche nach dieser Brücke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen