Meine Blogroll

Samstag, 31. Mai 2014

Und täglich grüsst das Corporate Design

Gefreut hab ich mich die letzte Zeit wenig. Dazu war ich einfach zu frustriert (Arbeit). Die geballte Sinnlosigkeit mancher Arbeitsabläufe ist nicht so einfach wegzustecken. Zum hundersten Mal auf die Einhaltung des Corporate Designs zu pochen, ist sooo öde. In etwa wie Strafzettel verteilen .. Und trotzdem ist es meine Aufgabe, genau dieses CD selber einzuhalten und bei anderen darauf zu bestehen, dass es eingehalten wird. *Exzessives Gääähn* ..

Ich weiss aber genau, dass es momentan nicht der Zeitpunkt ist, den ganz grossen (beruflichen) Wurf zu wagen, sondern Schritt für Schritt neben der Arbeitspiste mehr Leben zu wagen. Ich habe die letzten Jahre sehr viel zurückgesteckt, damit ich den Einstieg ins Berufsleben schaffe. Es waren harte Jahre. Nun bin ich im Aussen angekommen - und muss erst mal wieder lernen, wie ich das Leben innen wieder bunt machen kann ..

Hey, und das passiert mir?..
Ja, genau..

Dienstag, 27. Mai 2014

Was hängt da im Geäst?


Mai? Nä! Es ist selbst für Herr Maikäfer zu nass ..
Er versteckt sich unter einem Weidenblatt auf meinem Fenstersims.
Woanders – und doch ganz in der Nähe – hängt man sich zum Ausruhen ebenfalls an ein Blatt.
Nass ist es hier aber immer ;)
Oder man balanciert ganz gekonnt mit seinen Flösschen an einem Stengel ..

Achja, letztes Jahr hing im Weidenbäumchen schon mal was .. Scheint eine Fortsetzungsgeschichte zu sein!






Blogmüdigkeit

Da einige besorgte Fragen kommen, ob es mir gut gehe, sage ich einfach mal JA :)

Keine Sorge, ich bin wohlauf. Aber das Bloggen läuft nicht. Ich blogge seit mehr als 10 Jahren (nacheinander) unter verschiedenen Namen und auf verschiedenen Plattformen. Ich fühl mich manchmal einfach blogmüde.

Es gibt vieles, was mich zum Nachdenken anregt, gerade auch in euren Blogs. Ich lese gerne bei euch, aber ich habe selber kein Schreibbedürfnis mehr. Das gabs noch nie, ist aber so. Vielleicht kommt eines Tages die Schreiblust wieder, aber zur Zeit läuft es einfach nicht mehr - und es macht ja auch keinen Sinn, mich zu zwingen und mir etwas aus den Fingern zu saugen …

Soweit zu dem Thema …
Ich hoffe ihr könnt es verstehen …

P.S. Vielleicht habe ich einfach zu viele Gedanken gewälzt die letzten Jahre, ich gerate dann immer ins "Aufsatzschreiben" und Generalisieren.. und da mag ich mir selber gerade nicht mehr zuhören ;)

Tuesday Morning _ The Pogues