Meine Blogroll

Mittwoch, 17. August 2016

Trends verschlafen -- kann ich

Keine Ahnung, was gerade "angesagt" ist. Filme? Digitale Trends? Oder gar Musik?

Frag mich nicht.. Meist komme ich erst Jahre später drauf. Gefällt mir etwas, was schon längst wieder vorbei ist. Oder ich stosse auf etwas, das ich einst nicht mochte, und mir nun zusagt. So wie Mundart-Rap z.B.

Im Allgemeinen: Wenn ich etwas für mich entdecke, tobt die Crowd schon längst woanders. Oder ist bereits im Rentenalter :)

Was ich dann genau in diesem Moment erst realisiere. Meine Anknüpfungspunkte sind queerbeet, durch alle Stile und Epochen.

Sowas wie Favoriten gibts bei mir allüberall. Was Kultur angeht, bin ich komplett omnivor. Nur schmecken muss es mir.

Kommentare:

  1. Liebe Anne, das geht mir ähnlich. Wenn ich etwas entdecke, ist es schon wieder "alt" sozusagen. Das mag daran liegen, dass man keinen Trends folgt sondern einfach für sich Dinge sucht, die zu einem passen und dann ist es egal, ob der Hype längst vorbei ist. So empfinde ich es jedenfalls.

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Ich ging noch nie nach der Mode. Weiss auch nicht warum. Nur was mir gefällt, (in allen Bereichen,) das spricht mich an, da greife ich zu.

    AntwortenLöschen