Meine Blogroll

Samstag, 1. Oktober 2016

Einen Punkt machen



So. Nach zwei schweren Posts möchte ich einen Punkt machen und mich jetzt um mich selber gut kümmern. Vieles ist jetzt aufgeschrieben und ist gut so.

Jetzt kann ich mich anderem widmen. Es fühlt sich gut an. Nach mir selbst.

Die alten Schleifen und Bahnen sind erkannt und gebannt.

Ich liebe das Leben. Drum muss manches halt niedergeschrieben werden, damit der Atem und der Blick wieder frei wird. Und auch das Herz ...

Kommentare:

  1. Liebe Anne,

    Schreiben kann befreien, ehe ein Schreien den Versuch dazu unternehmen muss ...

    Liebe Grüße
    Faro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das berührt mich grade. Merci ...

      Löschen