Meine Blogroll

Mittwoch, 21. Juni 2017

Meine Bedürfnisse achten (Selbstachtung)

Ich habe mir eine neue Klarheit erarbeitet und angewöhnt, wie ich mit Ansprüchen umgehe, die von anderen kommen, und die für mich nicht stimmen. Das war vorher sehr schwierig für mich.

Vorher versank ich in entweder in einer Grübelhaltung (hab gewusst, dass es nicht stimmt, aber die Entscheidung ewig hinausgezögert), hab eine Ausrede erfunden, oder mich anderswie entzogen, wurde verbal aggressiv (ohne dass mir klar war weswegen) oder ich machte (auf meine eigenen Kosten*) mit.

Inzwischen kann ich meine eigenen Bedürfnisse ganz klar formulieren, ohne deswegen in Scham- oder Schuldgefühlen zu versinken. Ich übernehme die Verantwortung für mein eigenes Leben und auch für die Klarheit darin. Mich klar zu äussern, finde ich befreiend.

Keine ständigen Vernichtungs- und Unwertgefühle mehr deswegen zu haben, da ist viel LAST von mir weggegangen. Ich übernehme für meine Gefühlswelt und mein Wohlbefinden die Verantwortung und bleibe bei mir.

Ich übernehme nicht mehr die Verantwortung für die Gefühle der anderen deswegen. Ich lerne auch selber, Übergriffe anderen gegenüber zu vermeiden. Manchmal gehts leichter, manchmal etwas schwerer. Doch es geht mir allgemein immer besser.

Co-Abhängigkeit adé!



Was für ein Meilenstein!







* Verwirrung, gegenseitige Grenzüberschreitungen, Reizüberflutung, Erschöpfung etc


Kommentare:

  1. JUHUUUUU!!! *Applaus* Tooooollll!!!
    Das ist mehr als EIN Meilenstein...das sind ganz ganz ganz viele!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, danke, das ist schön, dass du dich so mit mir freust! Ja, da hast du recht :) Wenn ich mir den Meilenstein ganz genau ansehe, dann sehe ich, dass er aus ganz vielen anderen zusammengebaut ist *grins*

    AntwortenLöschen
  3. weil ich genau weiß, wie sich das alte anfühlt (hilflos, im Opfer denken, alles schwer und zäh, keine Freude keine Kraft) und dann das Neue mit Verantwortung für sich und sein Leben: mit mehr Kraft, wesentlich mehr Freude und Leichtigkeit, Handlungsfähigkeit was echt Spaß machen kann....
    ich hab ja genau dasselbe Thema grad am laufen ;)
    Weiter so!

    AntwortenLöschen