Meine Blogroll

Donnerstag, 28. Februar 2013

Gerade in der Schwebe

.. zwischen "Ach was bin ich doch für eine geile Socke" und tiefer Erschöpfung/Ernüchterung.

Befinde mich in zwei parallelen Universen gleichzeitig:

Geile Socke: Ich schnalle es endlich, dass ich noch jung bin und mir so viele Möglichkeiten offen stehen! Es kribbelt und ich fühle mich endlich wieder richtig lebendig.

Müde, KO: Die Arbeit laugt mich aus, der Pendenzenstapel wird einfach nicht kleiner und ich komme mir fehl am Platz vor: Ich habe Angst, nicht zu genügen. Meine Selbstzweifel werden stärker, je müder ich bin. Und wenn ich viel zu tun habe, werde ich eben müde! Das Jammer-Ich steht dann wieder zur Stelle und will für jeden Furz gelobt werden. Etcetera …

- - -

Das Arbeitsleben ist und bleibt eine Gratwanderung, meinte die Psychiaterin gestern. Das war der beste Satz gestern.

- - -

Um diese beiden Hälften wieder zusammen zu führen, stehen mir ab morgen Abend 2 Wochen Ferien zur Verfügung …

Kommentare:

  1. Hehe, kommt mit momentan auch bekannt vor. Einerseits habe ich momentan viel zu lernen in der neuen Anstellung, andererseits hab ich auf einmal Bock mich weiterzubilden, um später weiterkommen zu können. Denn es ist jetzt schon im Prinzip festgelegt, dass ich in dieser Firma nicht aufsteigen kann.
    Aber abends komm ich kaputt nach Hause und wenn ich jetzt noch was lernen müßte - kann ich mir gerade nicht so gut vorstellen. Monetär wär's außerdem auch eine zusätzliche Belastung.

    Ein hin und her....ying und yang noch lange nicht ausgeglichen *lach*

    liebe grüße
    die prjanik

    AntwortenLöschen
  2. Jo schließe mich an, kenne das auch, aber eher diese Variante:
    *was bin ich für ne geile Socke* (ich leb jetzt einfach und lass all den Mist hinter mir..ect.)
    vs. schwer beschädigt in Rente, Thera, mit Panikattacken, Depris ect.pp.

    Aber: lieber so, als nur der letzte Teil.

    Wünsche Dir gute Erholung, ausgeglichenes Sein und einfach eine geile Zeit :-)

    AntwortenLöschen
  3. @beide
    Plus und Minus – ergeben die Batterie >_<

    AntwortenLöschen